Lika

lika  

Willkommen in einer Landschaft der Träume

Lika ist eine historische Region im südwestlichen Teil Kroatiens. Im Westen wird sie vom Velebit-Gebirge und im Osten vom bosnischen  Mittelgebirge begrenzt. Sie erstreckt sich dabei auf etwa 5.000 km² und ihre größte Stadt ist Gospić.

Unweit der Stadt Gospić wurde einst der weltbekannte Erfinder Nikola Tesla geboren, der unter anderem den Zweiphasenwechselstrom entwickelte. Außerdem besitzt Lika noch viele weitere interessante Denkmäler wie z.B. die große Maria Kultstätte, die Festung Nehaj in Senj, ein einzigartiges Piratenmuseum u.v.m.

Das Gebiet um Karlovac ist mit vielen selbstverleugnenden Kulturdenkmälern aus charmanten alten Städten und Schlössern bis hin zu Franziskaner-, Pauliner- und Dominikanerklöstern bekannt. Die Stadt Karlovac entstand auf vier Flüssen und wurde aus einer mittelalterlichen Festung entwickelt, die früher zur Abwehr türkischer Angriffe auf Mitteleuropa diente. Außerdem hat sie einen besonderen Stadtkern, der in der Renaissance entstand und in Form eines sechseckigen Sterns ist.

Allgemeine Informationen zu Lika

Einwohner:  180.178 (Volkszählung 2011)

Hauptsitz:  Karlovac und Senj

Insel:  Pag

Nationalparks:  Plitvicer Seen, Nord Velebit, Paklenica

UNESCO Naturerbe:  Plitvicer Seen (seit 1979)